Logo des Museum Schloss Fechenbach Abbildung der Frontseite des Hauses

Historischer Stadtrundgang


HS3 Schlosssgasse 8-16 - Albinischloss

Auf dem Grundriss der mittelalterlichen Kurmainzer Burg errichtete Franz Josef von Albini um 1800 ein klassizistisches Schloss mit einfachen symmetrischen Formen. Um 1900 wurden Teile niedergelegt und durch ein historisierendes Kreisamtsgebäude ersetzt.
Dabei wurde auch der noch erhaltene mittelalterliche Turmstumpf historisierend wieder aufgebaut. Im 20. Jahrhundert folgten noch zwei Erweiterungen mit modernen Verwaltungsgebäuden. Vom mittelalterlichen Befestigungssystem sind noch Teile der Gräben und Wälle zu erkennen.

nächste Seite - Altstadt 18-20 - Wallfahrtskirche
vorherige Seite - Stadtbefestigung
zurück zum Übersichtsplan

Kreisamt, um 1950

Kreisamt, um 1950


Kreisamt, um 1900

Kreisamt, um 1900


Landratsamt im Luftbild, um 1960

Landratsamt im Luftbild, um 1960


Kreisamt von Norden

Kreisamt, Ansicht von Norden

nächste Seite - Altstadt 18-20 - Wallfahrtskirche
vorherige Seite - Stadtbefestigung
zurück zum Übersichtsplan