Logo des Museum Schloss Fechenbach Abbildung der Frontseite des Hauses

 Historischer Stadtrundgang


HS11 Markt 2 – Kurmainzer Amtshaus

Das reich geschmückte Fachwerkhaus aus dem Jahr 1515 diente dem Kurmainzer Kirchenstaat als Amtshaus innerhalb des Stadtgebietes. Es trägt das Wappen des Mainzer Erzbischofs Uriel von Gemmingen.

nächste Seite - Markt 4 - Rathaus
vorherige Seite - Minnefeld 34 - Kapuzinerkloster
zurück zum Übersichtsplan

Ehemaliges Kurmainzer Amtshaus am Marktplatz

Ehemaliges Kurmainzer Amtshaus am Marktplatz


Ehemaliges Kurmainzer Amtshaus am Marktplatz

Ehemaliges Kurmainzer Amtshaus am Marktplatz


Ehemaliges Kurmainzer Amtshaus am Marktplatz

Ehemaliges Kurmainzer Amtshaus am Marktplatz

nächste Seite - Markt 4 - Rathaus
vorherige Seite - Minnefeld 34 - Kapuzinerkloster
zurück zum Übersichtsplan