Logo des Museum Schloss Fechenbach Abbildung der Frontseite des Hauses

 Römischer Stadtrundgang


RS7 Aschaffenburger Straße / Groß-Umstädter-Straße

Hier befand sich der römische Tempelbezirk mit den Tempeln verschiedener Gottheiten. Aus diesem Gebiet stammt das Kultgeschirrdepot mit seiner großen Anzahl an Tellern, Bechern, Kerzenhaltern, Lichthäuschen und Lampen aus Keramik. Die Erkenntnisse über diesen Teil der römischen Siedlung stammen vor allem von einer Grabung in den Jahren 1977 und 1978.

nächste Seite - RS8 Häfnerweg
vorherige Seite - RS6 Minnefelder Seestraße 30
zurück zum Übersichtsplan


Kultgeschirr aus der Groß-Umstädter-Straße

Kultgeschirr aus der Groß-Umstädter-Straße

nächste Seite - RS8 Häfnerweg
vorherige Seite - RS6 Minnefelder Seestraße 30
zurück zum Übersichtsplan